Schlauchbox-Test.de: Schlauchboxen und Schlauchaufroller im Test

Gardena Wand-Schlauchbox 35 roll-up automatic Li

Gardena Schlauchbox Li

Gardena Wand-Schlauchbox 35 roll-up automatic Li

Die Marke Gardena dürfte in Deutschland wohl jedem ein Begriff sein. Die Firma produziert nicht nur Schlauchboxen, sondern so ziemlich jedes denkbare Gartengerät. Die Produktpalette von Gardena reicht von der Baum- und Strauchpflege über Rasenpflege und Wintergeräte bis hin zu Bewässerung.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden bereits seit vielen Jahren Wand-Schlauchboxen und konnte daher schon reichlich Erfahrungen und Kundenfeedback sammeln. So ist dann auch die Idee einer motorbetriebenen Schlauchbox entstanden, welche Ende 2012 mit der Gardena Wand-Schlauchbox 35 roll-up automatic Li umgesetzt wurde.

Erster Eindruck

Die motorbetriebene Wand-Schlauchbox von Gardena sieht auf den ersten Blick eigentlich nicht viel anders als die Modelle mit Stahlfeder aus. Die Box ist ebenfalls in den typischen Farben Schwarz und Türkis gehalten. Neu dazugekommen ist der Knopf zur Betätigung der Aufrollung und der Lithium-Ionen-Akku. Der Akku lässt sich leicht von der Box lösen und hält mit einer Ladung etwa 50 vollständige Einzüge durch.

Motorbetriebene Aufroll Automatik

Der Motorbetrieb hat gegenüber einer Stahlfeder vor allem den Vorteil, dass das Abrollen des Gartenschlauches ohne zusätzlichen Kraftaufwand möglich ist. Vor allem bei einer längeren Schlauchrolle macht sich das bemerkbar.

Um den Aufroll-Mechanismus zu aktivieren muss man einfach den Knopf an der Wand Schlauchbox drücken. Der Schlauchaufroller rollt dann den Gartenschlauch in einem konstanten Tempo auf. Ein kleiner Schieber an der Box sorgt für eine gleichmäßige Aufrollung / Verteilung des Schlauches. Ein kleiner Nachteil der motorbetriebenen Variante ist dass der Akku gelegentlich aufgeladen werden muss und bestmöglich vor Hitze und Wasser geschützt werden sollte.

Weiteres

Da sich die Vorteile der motorbetriebenen Schlauchaufrollung vor allem bei größeren Längen bemerkbar machen, gibt es die motorbetriebene Schlauchbox von Gardena nur mit 35 m Schlauchlänge. Der Schlauch entspricht der gewohnten Qualität von Gardena. Im Übrigen ist das Modell identisch zu den Gardena Wand Schlauchboxen mit Federmechanismus. Es gibt eine stufenlos verstellbare Spritze, drei Hahnstücke, einen Wasserstopp und einen Nachtropfstopp. Die Montage der Wandhalterung erfolgt mit den beiliegen Dübeln absolut unkompliziert.

Fazit

Auch die motorbetriebene Wand-Schlauchbox von Gardena überzeugt im Test. Wer den Komfort und die elegante Aufrollung zu schätzen weiß und die Box zumindest in einer halbwegs geschützten Position anbringen kann, darf hier bedenkenlos zugreifen. Wer lieber etwas weniger Geld ausgeben möchte, sollte besser zur Wand-Schlauchbox mit Federmechanismus greifen. Diese erfüllt ebenfalls sehr gute Dienste und ist deutlich günstiger zu bekommen.

Gardena Wand-Schlauchbox 35 roll-up automatic Li

Weitere Informationen auf Amazon.de

Gardena Wand-Schlauchbox 35 roll-up automatic Li